Notebook & Laptop: Gibt es einen Unterschied?

Notebook” und “Laptop”: Zwei Begriffe, die heutzutage für ein und dieselbe Gattung von PCs genutzt wird. Aber gibt bzw. gab es nicht vielleicht doch einen kleinen Unterschied?

Notebook und Laptop: Notizbuch vs. Schoßrechner

Der Begriff Notebook lässt sich mit “Notizbuch” übersetzen. Um seinem Namen alle Ehre zu machen, sollte es klein und handlich und in puncto Leistung auf gängige Office- und Web-Anwendungen ausgerichtet sein. Ein “Laptop” (am besten mit “Schoßrechner” zu übersetzen”) bietet – streng genommen – etwas mehr Leistung, besitzt einen etwas größeren Bildschirm und ist somit in der Lage, einen stationären PC zu ersetzen.

Definitionen vergangener Zeiten

Während die Begriffe “Laptop” und “Notebook” in den Anfangszeiten tatsächlich Unterschiede zwischen mobilen PCs deutlich machten, verwischen die Grenzen heute immer mehr. Schließlich lässt sich große Leistung heute auch auf sehr kleinem Raum unterbringen. Und CD-Laufwerke sind auch nicht mehr wirklich relevant. De facto bezeichnen beide Begriffe mittlerweile die gleiche Art von Rechner.

Netbook, Convertible und Co

Eine deutliche Abgrenzung zum klassischen Notebook bzw. Laptop nehmen die Begriffe Netbook und Convertible vor. Das Netbook ist besonders auf Handlichkeit und Mobilität ausgerichtet. Weil auch die Leistung bei Netbooks etwas in den Hintergrund rückt, sind entsprechende Geräte relativ günstig zu haben.

Der Begriff “Convertible” beschreibt ein Notebook, das sich mittels Klapp- oder Klickmechanismus zu einem Tablet umfunktionieren lässt. Dementsprechend verfügt diese Gerätekategorie über einen Touchscreen.

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de      Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de

  Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog