Digitaler Arbeitsplatz: Mit Workplace as a Service up-to-date

Ein digitaler Arbeitsplatz gehört zur Grundausstattung der New Work

New Work – und digitaler Arbeitsplatz: Der rasche Wandel in der Arbeitswelt verändert die Anforderungen an die technische Ausstattung. Das wesentliche Kennzeichen des heutigen Arbeitens ist die Mobilität. Früher verfügten Angestellte und Selbstständige über einen einzigen Schreibtisch, entsprechend genügte ein PC. Mittlerweile wechselt der Arbeitsort, das typische Beispiel bei Beschäftigten ist die Kombination aus betrieblichem Arbeitsplatz und Homeoffice. Bei vielen Selbstständigen spielt die Mobilität eine noch größere Rolle: Sie arbeiten an verschiedenen Ort für diverse Teams. Sie nutzen Reisen für Bürotätigkeiten und erledigen einen Teil ihrer Aufgaben von zu Hause aus. Es liegt auf der Hand, dass ein digitaler Arbeitsplatz hierfür unverzichtbar ist. Ein Modern Workplace erfordert mobile Geräte und Cloud-Lösungen für die Software.

Digitaler Arbeitsplatz: Hardware und Software mieten

Die Anschaffung von leistungsstarken Notebooks, Tablets und Smartphones ist jedoch teuer. Viele Existenzgründer, Soloselbstständige und Inhaber kleiner Unternehmen können sich diese Investitionen nicht leisten. Der rasante technische Wandel kommt erschwerend hinzu: Innerhalb weniger Jahren müssen Nutzer neue Geräte erwerben, weil die bisherige Technik veraltet ist. Wie gelingt es, dass ein digitaler Arbeitsplatz up-to-date bleibt? Workplace as a Service lautet die Antwort. Anbieter wie der Microsoft-Goldpartner Aluxo als Teil der teccle group verleihen zum monatlichen Festpreis Business-Geräte. Zudem können Kunden geeignete Software-Pakete buchen. Selbstständige und Firmen meiden mit diesen Mietmodellen die hohen Anschaffungskosten.

Digitaler Arbeitsplatz als Workplace as a Service: Das sind die Vorteile

Diese Mietlösungen zeichnen sich zusätzlich durch Flexibilität aus. Im Regelfall dauern die Laufzeiten zwischen einem Jahr und drei Jahren. Anschließend vereinbaren Kunden einen Vertrag für ein neues Gerät. Zu bezahlbaren Kosten verfügen sie jederzeit über aktuelle Technik für ihren Modern Workplace – das ist ein bedeutender Pluspunkt. Im Rahmen der Managed Services profitieren sie darüber hinaus von einem umfangreichen Kundenservice, der ihnen die Konzentration auf ihr Kerngeschäft erlaubt. Marcus Rieck von der teccle group erläutert diesen Mehrwert: „Unsere Experten kümmern sich um die Installation, die Inbetriebnahme, die Wartung und den Support. Wir reduzieren den Aufwand für unsere Kunden auf ein Minimum: Viele Auftraggeber schätzen diesen Komplettservice.“

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de      Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de

  Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog