Modern Workplace: Mieten statt kaufen

Maßgeschneiderter Modern Workplace für digitales Arbeiten

Der Begriff Modern Workplace – ist in aller Munde – doch was bedeutet er eigentlich? Eine allgemeingültige Definition existiert zwar nicht, aber grundsätzlich bezieht er sich auf die gewandelte Arbeitswelt in Zeiten der Digitalisierung. Der typische Arbeitsplatz im Büro verliert an Bedeutung, stattdessen erledigen Angestellte und Freelancer ihre Aufgaben von verschiedenen Orten aus. Ob Homeoffice, mobiles Arbeiten oder wechselnde Arbeitsplätze in Konferenzräumen und Co.: Diese zeitgemäße Form der Arbeit erfordert eine spezielle Hardware und Software. Nur mit geeigneten Geräten und passenden Software-Lösungen meistern Beschäftigte und Selbstständige die Herausforderungen der heutigen Zeit.

Das zeichnet einen Modern Workplace aus

Ein digitaler Arbeitsplatz muss mehrere Kriterien erfüllen: Eine herausgehobene Rolle spielt die Mobilität. Nutzer benötigen mobile Geräte wie Laptops und Tablets, die leistungsstark und robust sind. Zudem sind innovative Software-Lösungen eine zentrale Voraussetzung für modernes Arbeiten, das auch unter der englischen Bezeichnung New Work bekannt ist. Verschiedene Tools ermöglichen die effiziente Kommunikation und die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten. Prominente Beispiele sind die beiden Anwendungen Microsoft Teams und Microsoft SharePoint. Zugleich gehen mit dem Modern Workplace diverse Sicherheitsrisiken einher: Der wachsende Datenaustausch erhöht Gefahren wie Hackerangriffe. Entsprechend kommt der Cybersicherheit eine wichtige Bedeutung zu.

Modern Workplace: Vorteile flexibler Mietmodelle

Für die Einrichtung eines digitalen Arbeitsplatzes gibt es zwei Optionen: mieten oder kaufen. Viel spricht für das Mietmodell, auf das sich Dienstleister wie der Microsoft-Goldpartner Aluxo als Teil der teccle group spezialisiert haben. Bei diesen Anbietern mieten Kunden die geeignete Hardware und praktische Software für kurze Zeiträume: Sie statten sich damit bedarfsgerecht aus. Marcus Rieck von der teccle group erklärt, warum die Nachfrage nach Mietlösungen wächst: „Die heutige Arbeitswelt ist von großer Dynamik geprägt. Viele Unternehmen arbeiten mit wechselnden Teams. Die Zahl der Beschäftigten verändert sich rasch. Bei uns mieten Firmen zielgerichtet leistungsstarke Hard- und Software bei voller Kostenkontrolle.“ Ein weiterer Grund für die steigende Beliebtheit von Workplace as a Service ist finanzieller und betriebswirtschaftlicher Natur: Das Mieten schont die Liquidität und die Eigenkapitalquote.

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de      Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de

  Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog