Managed Services – die flexible Art, Arbeitsplätze einzurichten

So helfen Mietmodelle in Managed Services in Zeiten von New Work

Ein moderner Arbeitsplatz – erfordert leistungsstarke Geräte und sichere Software-Lösungen: Managed Services von zuverlässigen Dienstleister bieten beides. Der Vorteil dieser Mietmodelle ist, dass Selbstständige und Firmen hohe Anschaffungskosten und einen erheblichen Aufwand vermeiden. Unternehmen wie der Microsoft-Goldpartner Aluxo als Teil der teccle group zeichnen sich durch einen umfassenden Kundenservice aus. Die Bandbreite reicht von der Beratung über die Bereitstellung von Hard- sowie Software bis zur IT-Security.

Managed Services als ganzheitliche Lösung für den Modern Workplace

Leistungen aus einer Hand: Das ist das wesentliche Merkmal des Modells Workplace as a Service. Die Dienstleister statten ihre Auftraggeber mit aktuellen Business-Geräten für das mobile Arbeiten aus, dazu gehören Notebooks, Tablets und 2-in-1-Geräte. Zudem präsentieren sie vielfältige Cloud-Lösungen. Der bekannte Anbieter Aluxo setzt zum Beispiel auf Microsoft-Anwendungen. Die Kombination aus hochwertigen mobilen Geräten und innovativer Software ermöglicht effizientes Arbeiten: ortsunabhängig und sicher. Die Managed Services beinhalten auch Wartungsarbeiten, den Support sowie einen Backup-Service. Um die IT-Sicherheit kümmern sich die Experten für Workplace as a Service ebenfalls. Das erspart Soloselbstständigen und KMUs viele Arbeitsschritte und hohe Ausgaben: Sie profitieren beim Outsourcing von enormen Einsparungen.

Für jedes Unternehmen finanzierbar: Managed Services als günstige Lösung

Finanziell zahlen sich Managed Services in mehrfacher Weise aus. Monatliche Gebühren statt einmaliger Kaufpreis: Das Mietmodell schont die liquiden Mittel, Kunden müssen auch keinen teuren Kredit aufnehmen. Zusätzlich sind die Miete und das Leasing beliebte Instrumente, um die Bilanz zu verbessern. Die Eigenkapitalquote bleibt hoch. Das erfreut Investoren und Banken. Mit einer hohen Eigenkapitalquote steigen zum Beispiel die Chancen, günstige Kredite für andere Zwecke zu erhalten. Mit der Lösung Workplace as a Service geht ein weiterer Vorteil einher – Marcus Rieck von der teccle group erläutert: „Mangelhafte Laptops und andere Geräte tauschen wir sofort aus. Das finanzielle Risiko tragen wir auch außerhalb der typischen Garantiezeiten. Zudem bieten wir unseren Auftraggebern einen Schutzbrief, mit dem sie die gemietete Technik umfangreich versichern. Das garantiert Kostensicherheit.“

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

Wir freuen uns,
Euch kennenzulernen!

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de      Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog

All rights reserved ©2022 workplace-as-a-service.de

  Impressum   Datenschutz   Notebook mieten / Laptop leihen   Blog